Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

AGB

Sehr geehrter Kunde,
ergänzend zu unseren nachstehend abgedruckten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten die folgenden Regeln für die Abwicklung von Fernabsatzverträgen gemäß §§ 312 b ff. BGB:

1. Ansprechpartner
Sollten Sie Fragen zu der bei uns gekauften Ware haben oder mit ihr nicht zufrieden sein, wenden Sie sich bitte an:

EDV-Galaxy
Inhaber: Rüdiger Knötig
Poststrasse 11
34302 Guxhagen
Germany
Tel. 0049 (0)5665 / 80 00 33
Fax 0049 (0)5665 / 80 00 34
E-Mail: info@edv-galaxy.de
USt-Id Nr: DE 232 876 547

Bankverbindung:
VR-Bank Chattengau eG
IBAN: DE79 5206 2200 0006 9405 60
BIC: GENODEF1HRV

2. Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
EDV-Galaxy
Inhaber: Rüdiger Knötig
Poststrasse 11
34302 Guxhagen
Germany
Tel. 0049 (0)5665 / 80 00 33
Fax 0049 (0)5665 / 80 00 34

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist.
Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf ihre Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das Widerrufsrecht gilt nicht, wenn das Rechtsgeschäft einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann.
Ihr EDV-Galaxy Shop


Allgemeine Geschäftsbedingungen des EDV-Galaxy Online-Shop

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind die ausschließliche Grundlage für jede Bestellung, die der Kunde über den Online-Shop von EDV-Galaxy tätigt sowie für die Zusendung von Waren. Anderslautende Geschäftsbedingungen unserer Käufer gelten nur, wenn wir diese ausdrücklich schriftlich als verbindlich anerkannt haben.


§ 1 Vertragsabschluss

Sämtliche Angebote von EDV-Galaxy sind unverbindlich. Zwischen dem Kunden und EDV-Galaxy kommt ein wirksamer Vertrag erst zustande, wenn der Kunde im Online-Shop eine vollständige Bestellung aufgegeben hat und EDV-Galaxy diese mittels einer E-Mail oder durch Lieferung der bestellten Waren an den Kunden akzeptiert hat. Regelmäßig wird dem Kunden die Bestellung unmittelbar per E-Mail bestätigt werden. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass das von ihm angegebene E-Mail-Konto ab dem Zeitpunkt der Angabe erreichbar ist, und nicht aufgrund von Weiterleitung, Stillegung oder Überfüllung der Empfang von E-Mail-Nachrichten ausgeschlossen ist. Die Fehlerhaftigkeit der Angaben wird vermutet, wenn eine an den Kunden gerichtete E-Mail zurückkommt, oder die Leistung aufgrund fehlerhafter Anschrift nicht erbracht werden kann.

§ 2 Widerrufsrecht
In Ergänzung zu der oben stehenden Widerrufsbelehrung gelten im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden folgende Regelungen ergänzend: Bei Ausübung des Widerrufsrechts hat der Kunde die Kosten der Rücksendung der Ware zu tragen ; es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten Ware entspricht. Bereits geleistete Zahlungen werden innerhalb von 14 Tagen ab Eingang der Rücksendung an den Kunden zurückerstattet, sofern der Kunde EDV-Galaxy rechtzeitig die für die Rückzahlung erforderlichen Angaben mitgeteilt hat.
Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An EDV-Galaxy , Poststrasse 11 , 34302 Guxhagen , E-Mail-Adresse: info@edv-galaxy.de :

- Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

- Name des/ der Verbraucher(s)
- Anschrift des/ der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
(*) Unzutreffendes streichen.


§ 3 Verfügbarkeitsvorbehalt
Sollte EDV-Galaxy nach Vertragsabschluß feststellen, dass die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht mehr bei EDV-Galaxy verfügbar ist oder sonst aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht geliefert werden kann, kann EDV-Galaxy eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware oder Dienstleistung anbieten.

§ 4 Lieferung
Der Versand der bestellten Waren erfolgt unverzüglich, nachdem sich EDV-Galaxy zum Abschluss des Vertrages mit dem Kunden entschlossen hat. Ist die bestellte Ware nicht verfügbar und kann daher die Bestellung nicht ausgeführt werden, erhält der Kunde eine entsprechende Mitteilung. Nennt EDV-Galaxy in Bezug auf die Lieferung der Ware Fristen und/oder Termine, gelten diese unter dem Vorbehalt, dass EDV-Galaxy entsprechend beliefert wird. Die Ware wird an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Für den Fall, dass sich Teillieferungen ergeben, wird der Kunde über die entsprechenden Teilmengen und weitere Liefertermine informiert.
Handelt es sich bei dem Kunden nicht um einen Verbraucher, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Kunden über, sobald die Ware an den beauftragten Logistikpartner übergeben wird.

§ 5 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Waren, die der Kunde im Rahmen eines Bestellvorgangs angefordert hat, verbleibt das Eigentum an den Waren bei EDV-Galaxy.

§ 6 Bezahlung und Versandkosten
Alle Preisangaben im EDV-Galaxy verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Kaufpreis wird unmittelbar bei Lieferung der bestellten Ware in voller Höhe fällig. Der Kunde kann die Zahlung per Nachnahme oder Vorausüberweisung leisten. Erstbestellungen können nur per Nachnahme oder Vorkasse ausgeführt werden!
Die Lieferung erfolgt ausschließlich per Nachname oder Vorkasse.

Versicherung
Standardmäßig sind die Pakete versichert.
Zusatzversicherungen (bis 2.500,- €) für Pakete mit einem Warenwert über 1000,- € werden mit 7,00 € zusätzlich berechnet.

Wir liefern nur innerhalb Deutschland.



§ 7 Aufrechnung und Zurückbehaltung
Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, sofern und soweit seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt wurden. Zur Ausübung des Zurückbehaltungsrechtes ist der Kunde nur insofern befugt, als dieses auf dem selben Vertragsverhältnis beruht.

§ 8 Gewährleistung
Handelsübliche oder geringe, technisch nicht vermeidbare Abweichungen in Qualität, Farbe, Abmessungen, Ausstattung, Gewicht oder Design berechtigen nicht zur Mängelrüge. Eine Gewährleistung kann nicht für solche Mängel übernommen werden, die auf unsachgemäße Nutzung oder eine überdurchschnittliche Beanspruchung der Ware seitens des Kunden oder auf Verschleiß zurückzuführen sind.
Die Fa. EDV-Galaxy haftet im Rahmen der gesetzlichen Mängelansprüche für die Dauer der gesetzlichen Fristen gerechnet ab Übergabe der Ware an den Kunden für Mängel, die bei Auslieferung der Ware an den Kunden vorhanden sind.
Die von der Fa. EDV-Galaxy gelieferte Ware ist in ihrer Ausführung und Beschaffenheit, die zum Lieferungszeitpunkt üblich ist, mangelfrei.
Geringfügige Abweichungen vom Kaufgegenstand bezüglich Qualität, Farbe, Form stellen keinen Mangel dar, soweit sie handelsüblich sind und dem Kunden zumutbar sind. Sachmängelansprüche bestehen nicht, wenn das Produkt durch den Kunden oder Dritte verändert, unsachgemäß installiert, gewartet, repariert, benutzt oder Umgebungsbedingungen ausgesetzt wird, die nicht den Installationsanforderungen der Hersteller entsprechen, es sei denn, der Kunde weist nach, daß diese Umstände nicht ursächlich für den gerügten Mangel sind. Für die Brauchbarkeit der gelieferten Ware zu einem bestimmten Verwendungszweck übernimmt die Fa. EDV-Galaxy keine Haftung, auch wenn bei Vertragsvereinbarungen über Verwendungsmöglichkeiten der Ware durch die Fa. EDV-Galaxy beraten wurde. Die Fa. EDV-Galaxy übernimmt keine Gewähr dafür, daß die Funktionen von Software den Anforderungen des Kunden genügen, und die Vertragsprodukte in der vom Kunden getroffenen Auswahl zusammenarbeiten. Die Gewährleistung ist ausgeschlossen, wenn die gelieferte Ware lediglich zu einem bei derartigen Produkten handelsüblichen Prozentsatz mangelhaft ist. Die Sachmängelhaftung entfällt, wenn Seriennummern, Typenbezeichnungen oder ähnliche Kennzeichen entfernt oder unleserlich gemacht wurden.
Bei Vorliegen eines Sachmangels erfolgt nach Wahl der Fa. EDV-Galaxy Nachbesserung oder Ersatzlieferung oder Gutschrifterteilung. Die Gewährleistungsverpflichtung für mangelhafte oder vom vereinbarten Kaufgegenstand abweichende Ware der Fa. EDV-Galaxy beschränkt sich im übrigen auf die Nachbesserung oder aber auf die Rückgabe der Ware gegen Ersatzlieferung oder Gutschrift des zurückgegebenen Warenwertes.
In dem Fall, dass die Fa. EDV-Galaxy zunächst die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung gewählt hat, gilt im Übrigen folgendes: Ist die Fa. EDV-Galaxy zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung nicht in der Lage, ist dies mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden oder beseitigt die Fa. EDV-Galaxy die Mängel nicht innerhalb einer angemessenen, schriftlich gesetzten Nachfrist, ist der Kunde zur Minderung des Kaufpreises oder zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt.
Liefert die Fa. EDV-Galaxy zum Zwecke der Nacherfüllung ein Ersatzprodukt, hat der Kunde das mangelhafte Produkt herauszugeben und Wertersatz für mögliche Gebrauchsvorteile zu leisten. Im Falle des Rücktritts wird dem Kunden ein Betrag gutgeschrieben, der sich aus dem Kaufpreis abzüglich der wertmäßogen Gebrauchsvorteile ergibt. Für die Ermittlung der Gebrauchsvorteile wird auf das Verhältnis der Nutzung des Gegenstandes durch den Käufer zur voraussichtlichen Gesamtnutzungsdauer abgestellt (vgl. Zeitwertgutschriften-Liste).

Aufwendungen im Zusammenhang mit der Nacherfüllung übernimmt die Fa. EDV-Galaxy nur, soweit sie im Einzelfall, insbesondere im Verhältnis zum Kaufpreis der Ware, angemessen sind. Der Aufwendungsersatz beschränkt sich auf maximal 2 % des ursprünglichen Warenwertes. Den Kunden trifft hinsichtlich der empfangenen Ware eine von ihm unverzüglich nach dem Eintreffen der Ware durchzuführende Untersuchungspflicht auf etwaige Mängel, auf ihre Beschaffenheit und auf das etwaige Vorhandensein ggf. zugesicherter Eigenschaften im handelsüblichen Umfang. Offensichtliche Mängel sind unverzüglich nach Feststellung, spätestens jedoch nach Ablauf der vorgenannten Rügefrist, der Fa. EDV-Galaxy schriftlich anzuzeigen. Erfolgt die Mängelanzeige nicht in dem oben angegebenen Zeitraum von 8 Tagen seit Lieferdatum, so gilt die Ware als genehmigt.
Veräußert oder verarbeitet der Kunde die Ware weiter, so erkennt er die Mangelfreiheit und Vertragsmäßigkeit der Lieferung an. Folglich ist eine Gewährleistung für bereits verarbeitete oder nach Ablauf der vorgenannten Rügefrist weiter veräußerte Ware ausgeschlossen. Die Warenrücklieferung wegen mangelhafter oder sonstiger nicht vertragsgemäßer Lieferung ist mit der Fa. EDV-Galaxy abzustimmen und nur unter konkreter Bezugnahme auf die jeweilige Lieferschein-/Rechnungsnummer zulässig.
Die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs bis zum Eingang der zurückgelieferten Ware bei der Fa. EDV-Galaxy trägt der Kunde. Der Verschleiß der Ware ist in jedem Fall von der Gewährleistung ausgeschlossen. Dies gilt auch für unsachgemäße Behandlung und vom Kunden verursachte Aufstellungsfehler und Reinigungsarbeiten. Für die Instandsetzung der aufgrund dieser durch den Kunden verursachter Mangelhaftigkeit der Ware berechnet die Fa. EDV-Galaxy ihre Leistungen nach den jeweils gültigen Preisen. Für Nachbesserungsarbeiten und Ersatzlieferungen besteht die gleiche Gewährleistung wie für die ursprüngliche Ware, und zwar nur bis zum Ablauf der für diese geltenden Verjährungsfrist. Garantieleistungen betreffen ausschließlich den Hersteller von Waren und sind diesem gegenüber geltend zu machen. Gewährleistungsansprüche gegen die Fa. EDV-Galaxy stehen nur dem unmittelbaren Kunden zu und sind nicht abtretbar.
Für die zur Mängelbeseitigung eingebauten Teile kann der Kunde bis zum Ablauf der Verjährungsfrist der Ware aus dem Kaufvertrag Sachmängelansprüche geltend machen. Ergibt die Überprüfung der Mängelanzeige, daß ein Sachmangel nicht vorliegt, werden die Kosten der Überprüfung und Reparatur zu den jeweils gültigen Verrechnungssätzen von der Fa. EDV-Galaxy berechnet.
Es gelten die jeweils aktuellen RMA-Abwicklungsrichtlinien und Garantiebedingungen der Fa. EDV-Galaxy. Ausnahme: Für Rechner aus der Produktion der Fa. EDV-Galaxy, welche vom Kunden mit einer Rechner-Garantie erworben wurden, hat die Inanspruchnahme der Garantie ausschließlich über die Serviceabteilung der Fa. EDV-Galaxy zu erfolgen. Retouren jeglicher Art haben ausschließlich über die Serviceabteilung der Fa. EDV-Galaxy zu erfolgen.


§ 9 Haftung
Für den Fall, dass EDV-Galaxy und/oder ein Erfüllungsgehilfe von EDV-Galaxy leicht fahrlässig Sach- und/oder Vermögensschäden beim Kunden verursacht, kommt eine Haftung nur bei Verletzung vertragswesentlicher Hauptpflichten in Betracht. Die Haftung ist betragsmäßig auf die typischerweise vorhersehbaren Vertragsschäden beschränkt. Zwingende gesetzliche Haftungsvorschriften werden von dieser Regelung nicht berührt.

§ 10 Datenschutz
Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten des Kunden erfolgen ausschließlich nach Maßgabe des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG). Ergeben sich Zweifel an der Bonität des Kunden darf EDV-Galaxy zum Zwecke der Kreditprüfung einen Datentausch vornehmen. Um eine zügige Bearbeitung der Bestellung zu gewährleisten, ist EDV-Galaxy berechtigt, die vom Kunden im Rahmen des Bestellvorganges angegebenen Daten elektronisch zu speichern und gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weiterzugeben.

§ 11 Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht
Erfüllungsort ist Kassel. Bei allen Streitigkeiten, die sich aus dem Vertragsverhältnis zwischen EDV-Galaxy und dem Kunden ergeben, ist Klage gegebenenfalls bei dem Gericht zu erheben, dass für den Hauptsitz von EDV-Galaxy zuständig ist, wenn der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. EDV-Galaxy ist auch berechtigt, am Hauptsitz des Kunden zu klagen. Für diesen Vertrag gilt ausschließlich deutsches Recht; UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.

§ 12 Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein, so bleiben die AGB im übrigen wirksam. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine wirksame Regelung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

EDV-Galaxy
Rüdiger Knötig

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten